Zu einem Einkehrwochenende hatte der Pfarrgemeinderat Wiesau ins Seminarhaus Johannisthal eingeladen. Es bietet seinen Gästen Raum für die innere Einkehr und das Gebet. Angemeldet hatten sich zwölf Teilnehmer aus der Pfarrei St. Michael, davon neun Pfarrgemeinderäte.

Bereits am Freitag, den 29. März traf sich ein Teil zum gemeinsamen Abendessen und einem ersten Impulsvortrag. Da sich die Referentensuche sehr schwierig gestaltete, übernahm Herr Pfarrer Maximilian Roeb trotz etlicher Termine an diesem Wochenende spontan die geistliche Begleitung. Nachdem sich die Gruppe beim Frühstück am Samstag gestärkt hatte, begab sie sich auf den Kreuzweg nahe der Begegnungsstätte. Im Anschluss hatte Andrea Gebhardt eine Meditation vorbereitet, so dass die Teilnehmer im Freien ihre innere Ruhe finden konnten.

 2019 Einkehrwochenende 2  2019 Einkehrwochenende 1  2019 Einkehrwochenende 4

Den Nachmittag gestaltete Herr Pfarrer Roeb mit einer Meditation und einem Impulsvortrag. Dazwischen war ausreichend Zeit, um das Gehörte zu verinnerlichen und zu vertiefen. Das schöne Wetter und die herrliche Natur trugen maßgeblich dazu bei. Vor dem Abendessen wurden der Ablauf und die Liedauswahl für den Gottesdienst, den Herr Pfarrer Roeb eigens für die Gruppe feierte, besprochen. Die gemeinsame Feier der Messe in der Hauskapelle bildete den Abschluss des Tages und war gleichzeitig der Höhepunkt für die sangesfreudigen Teilnehmer. Der Abend klang mit einem gemütlichen Beisammensein aus.

 2019 Einkehrwochenende 5  2019 Einkehrwochenende 6  2019 Einkehrwochenende 7

Am Sonntagvormittag wurden im Nachgang zu einem Filmbeitrag (Alphakurs) die verschiedenen Eindrücke und Wahrnehmungen besprochen. Die abschließende Einheit gestaltete wieder Herr Pfarrer Roeb. Zum Ausklang des Wochenendes wurden beim Mittagessen schon die Planungen für eine Wiederholung im nächsten Jahr besprochen. Die Räumlichkeiten und die Verpflegung im Johannisthal, und vor allem die positiven Eindrücke bleiben in guter Erinnerung.

   2019 Einkehrwochenende 3